Mediemitteilung 05.09.2013

Théâtre Equilibre, Fribourg © Alexander Hana

Das Bundesamt für Kultur verleiht Ende September erstmals die Schweizer Tanzpreise

 

In Anwesenheit von Bundesrat Alain Berset verleiht das Bundesamt für Kultur BAK erstmals die Schweizer Tanzpreise. Die Preisverleihung findet am 20. September 2013 im Theater Equilibre in Fribourg statt. Auf Empfehlung der Eidgenössischen Jury für Tanz wird Martin Schläpfer, Ballettdirektor an der Deutschen Oper am Rhein, mit dem «Schweizer Tanzpreis» geehrt. Eine weitere Auszeichnung geht an das Théâtre Sévelin 36 in Lausanne. Mit dem «Spezialpreis Tanz» wird es für einen herausragenden Beitrag für den Tanz geehrt. 

Zur Medienmitteilung
Zurück zur Übersicht