Isabelle Fuchs

Isabelle Fuchs © BAK / Adrian Moser

Isabelle Fuchs

 

Jurymitglied (2016-)

 

(1963) ist seit 2010 Inspektorin des französischen Ministeriums für Kultur und Kommunikation. Die gebürtige Strassburgerin war Balletttänzerin am Ballet de l’Opéra National du Rhin und anschliessend zeitgenössische Tänzerin in den USA und in Deutschland. Zudem arbeitete sie als Choreographin, Lichtdesignerin, Pädagogin und Managerin sowohl für La Filature - Scène nationale Mulhouse als auch für Private auf internationaler Ebene – nicht zuletzt für Felix Ruckert in Deutschland und Olga Mesa in Spanien und Frankreich, der sie zu internationaler Anerkennung verhalf. Ihre vielseitige Leidenschaft für Tanz führte sie schliesslich dazu, sich in den Dienst der Kulturpolitik im Bereich Tanz in Frankreich zu stellen.

zurück zur Übersicht